Wichtige Mitteilung zu Ihrer Fondsanlage

Die ABN AMRO Bank N.V. schließt Moneyou
Vor einigen Wochen hatten wir Sie bereits mit dem Hinweis kontaktiert, dass Sie eine Entscheidung zu Ihrer Fondsanlage treffen können, da die ABN AMRO Bank alle Moneyou Aktivitäten beendet. 
Bitte entscheiden Sie jetzt, was mit Ihren Fondsanteilen passieren soll. 

Sie haben verschiedene Möglichkeiten:

Verkauf

Sie können Ihre Fondsanteile verkaufen und Ihr Depot/ Ihre Depots schließen. Sobald der Verkaufserlös auf Ihrem Tagesgeldkonto eingegangen ist, schließen Sie auch dieses und beenden die Kundenbeziehung.

Übertrag Ihrer Fondsanteile zur Fondsdepot Bank GmbH

Wir haben für Sie als Moneyou Kunde ein spezielles Angebot arrangiert. Sie können zu attraktiven Konditionen ein Depot über FondsDISCOUNT.de bei der Fondsdepot Bank GmbH eröffnen. 
Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der Fondsdepot Bank rechtzeitig, da Moneyou seine Bankgeschäfte in Deutschland Mitte August 2021 komplett einstellen wird. Moneyou überträgt Ihre Fondsanteile dann auf dieses Depot. 
FondsDISCOUNT.de ist als Online-Vermittler bereits seit 20 Jahren am Markt und bietet Kunden den Kauf von Fonds zu Sonderkonditionen an. Die Fondsdepot Bank ist spezialisiert auf die Verwahrung von Fonds. 

Welche Konditionen gelten?

Beim Übertrag Ihrer Fondsanteile zur Fondsdepot Bank fallen natürlich keinerlei Transaktionskosten an, außerdem erlässt die Fondsdepot Bank ehemaligen Moneyou Kunden im Jahr 2021 die anfallenden Depotgebühren von jährlich 30 Euro. Ab einem Depotvolumen von mehr als 25.000 Euro wird die Depotgebühr von FondsDISCOUNT.de übernommen. Als Kunde haben Sie im Anschluss selbstverständlich auch Zugriff auf alle angebotenen Fonds von FondsDISCOUNT.de sowie der Fondsdepot Bank. Bei weiteren Fondskäufen zahlen Sie keinen Ausgabeaufschlag.

So veranlassen Sie den Transfer zur Fondsdepot Bank

  • Bitte gehen Sie auf die für Sie eingerichtete Webseite https://fdb.fondsdiscount.de und werden Sie Kunde der Fondsdepot Bank, indem Sie online ein Depot eröffnen.

  • Füllen Sie den Online-Auftrag aus, um uns mit dem Übertrag Ihrer Fondsanteile zur Fondsdepot Bank zu beauftragen. Das entsprechende Formular finden Sie ebenfalls unter https://fdb.fondsdiscount.de

Wie geht es dann weiter?  

Nach Erteilung des Auftrags wird sich die Fondsdepot Bank bei Moneyou melden und den Übertragungsprozess initiieren. Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der Fondsdepot Bank rechtzeitig, da Moneyou seine Bankgeschäfte in Deutschland Mitte August 2021 komplett einstellen wird. Die Fondsdepot Bank und Moneyou kümmern sich dann gemeinsam um den Transfer Ihrer Fondsanteile. 

Ab dem Moment, in dem Moneyou den Übertrag in die Wege geleitet hat, sind die Fondsanteile vorübergehend für einen Verkauf gesperrt. Sobald die Übertragung der Fondsanteile erfolgt ist, wird die Fondsdepotbank Ihnen den Eingang der Wertpapiere bestätigen und sie können dann wieder über diese verfügen.  

Übertrag Ihrer Fondsanteile an eine Bank Ihrer Wahl mit Sitz in Deutschland

Sollten Sie sich hierfür entschließen, nutzen Sie bitte das entsprechende Formular der anderen Bank. Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der anderen Bank rechtzeitig, da Moneyou seine Bankgeschäfte in Deutschland Mitte August 2021 komplett einstellen wird. Die Bank wird sich dann mit Moneyou in Verbindung setzen, um den Übertrag der Fondsanteile zu organisieren. 

Der Übertrag der Fondsanteile ist auf Seiten von Moneyou für Sie kostenlos, allerdings könnten Ihnen Gebühren entstehen, die Ihnen die andere Bank in Rechnung stellt. Bitte prüfen Sie dazu die Gebühren der anderen Bank.

So verkaufen Sie Ihre Fondsanteile und schließen Ihr Depot

  • Melden Sie sich bitte auf Ihrer persönlichen Seite an. 
  • Gehen Sie zu „Meine Fondsanlage". 
    Öffnen Sie die gewünschte Fondsanlage mit einem Klick auf „Details".

  • Dann klicken Sie auf „Verkaufen".
  • Klicken Sie auf „Details“ in Ihrem Depot und wählen Sie „weitere Aktionen“ aus. 
  • Anschließend wählen Sie „Fondsanlage beenden“. 
    Mit einer mTan bestätigen Sie die Schließung des Depots.

     

    Haben Sie sich für einen Übertrag Ihrer Fondsanteile zu einer anderen Bank entschieden? In diesem Fall schließt Moneyou Ihr Depot für Sie.

Haben Sie ein Festgeld?

Auf dieser Seite finden Sie Informationen, welche Alternativen Sie für Ihr Festgeld haben und wie Sie ein Festgeld beenden können.

So schließen Sie Ihr Tagesgeldkonto mit wenigen Klicks

  • Wenn Sie sich auf Ihrer persönlichen Seite eingeloggt haben, klicken Sie links in der Menüleiste „Meine Tagesgeldkonten“. In den Menüpunkten, die sich darunter öffnen, klicken Sie auf „Details“, dann auf „weitere Aktionen“, dann auf „Konto kündigen“. 

     

  • Auf dem Bildschirm, der sich nun öffnet, wählen Sie Ihr Moneyou Konto aus und darunter Ihr Referenzkonto, auf das Ihr Guthaben überwiesen wird. 

     

  • Anschließend bestätigen Sie den Vorgang mit einer mTan, die Sie auf Ihr Mobiltelefon erhalten – fertig. 

So beenden Sie Ihre Kundenbeziehung

  • Wenn Ihr Konto geschlossen ist, erscheint am oberen Bildschirmrand ein roter Informationsbalken mit der Aufschrift: „Alle Voraussetzungen sind erfüllt. Sie können nun Ihre Kundenbeziehung zu Moneyou beenden".

     

  • Klicken Sie auf „Status“.
  • Geben Sie einen Kündigungsgrund an.
  • Laden Sie Ihren Kontoabschluss und die Jahressteuerbescheinigung herunter und bestätigen Sie den Vorgang mit einer mTAN.

     

  • Im nachfolgenden Bildschirm wird Ihnen bestätigt „Ihre Moneyou Kundenbeziehung wurde beendet." Zudem erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

     

Gut zu wissen

Gerne online, nicht per Post

Da Moneyou eine Online-Plattform ist, können Sie alle Vorgänge selbstverständlich sofort online und mit wenigen Klicks erledigen. Es bedarf also keines postalischen Schriftverkehrs, um Ihr Konto und Ihre Kundenbeziehung zu kündigen.

Freistellungsauftrag

Sobald Sie Ihre Kundenbeziehung im Jahr 2021 beendet haben, endet Ihr Freistellungsauftrag automatisch.

Haben Sie noch Fragen?

  Weiter unten auf dieser Seite finden Sie die Antworten auf „Häufig gestellte Fragen“ rund um die Schließung Ihres Kontos und Ihrer Kundenbeziehung.

 

Hier beantworten wir Fragen rund um die Schließung von Moneyou 

Häufige Fragen

Bis wann muss ich entscheiden, was mit meiner Fondsanlage geschehen soll?
Wir informieren Sie per E-Mail und in Ihrem Moneyou Postfach, bis wann Sie allerspätestens eine Entscheidung getroffen haben müssen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, unverzüglich zu entscheiden, was mit Ihren Fondsanteilen geschehen soll. Im Anschluss bitten wir Sie, Ihr Tagesgeldkonto zu schließen und die Kundenbeziehung zu beenden.
 
Wie kann ich meine Fondsanteile zur Fondsdepot Bank übertragen?

Sie müssen Ihre Fondsanteile nicht selbst übertragen, darum kümmern sich Moneyou und die Fondsdepot Bank.
 
Sollten Sie sich für den Transfer zur Fondsdepot Bank entschließen, beachten Sie bitte folgende Schritte:

  • Bitte gehen Sie auf die für Sie eingerichtete Webseite https://fdb.fondsdiscount.de und werden Sie Kunde der Fondsdepot Bank, indem Sie online ein Depot eröffnen.
  • Füllen Sie den Online-Auftrag aus, um uns mit dem Übertrag Ihrer Fondsanteile zur Fondsdepot Bank zu beauftragen. Das entsprechende Formular finden Sie ebenfalls unter https://fdb.fondsdiscount.de

Nach Erteilung des Auftrags wird sich die Fondsdepot Bank bei Moneyou melden und den Übertragungsprozess initiieren. Die Fondsdepot Bank und Moneyou kümmern sich dann gemeinsam um den Transfer Ihrer Fondsanteile. Ab dem Moment, in dem Moneyou den Übertrag in die Wege geleitet hat, sind die Fondsanteile vorübergehend für einen Verkauf gesperrt. Sobald die Übertragung der Fondsanteile erfolgt ist, wird die Fondsdepotbank Ihnen den Eingang der Wertpapiere bestätigen und sie können dann wieder über diese verfügen.

Können Sie mir mehr über die Fondsdepot Bank und FondsDISCOUNT.de erzählen?

Die Fondsdepot Bank GmbH ist spezialisiert auf die Verwahrung von Fonds. Sie ist eine der führenden Fondsplattformen in Deutschland mit voller Banklizenz. Sie bietet einerseits Anlagemöglichkeiten für Privatkunden und vermittelt andererseits Investmentlösungen über ihr Partnernetzwerk. Insgesamt verwaltet die Fondsdepot Bank rund eine Million Investmentdepots mit einem Volumen von ca. 40 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur Fondsdepot Bank finden Sie auch unter https://www.fondsdepotbank.de/unternehmen/ueber-uns/.

FondsDISCOUNT.de ist als Online-Vermittler bereits seit 20 Jahren am Markt und bietet Kunden den Kauf von Fonds zu Sonderkonditionen an. Unkompliziert, fair und transparent. Weitere Informationen zu FondsDISCOUNT.de finden Sie auch unter https://www.fondsdiscount.de/unternehmen/

Was sind die Kosten meiner Fonds bei der Fondsdepot Bank?
Wir haben für Sie als Moneyou Kunde ein spezielles Angebot arrangiert. Sie können zu attraktiven Konditionen ein Depot über FondsDISCOUNT.de bei der Fondsdepot Bank GmbH eröffnen und wir übertragen Ihre Fondsanteile dann auf dieses Depot. FondsDISCOUNT.de ist als Online-Vermittler bereits seit 20 Jahren am Markt und bietet Kunden den Kauf von Fonds zu Sonderkonditionen an. Die Fondsdepot Bank ist spezialisiert auf die Verwahrung von Fonds. 

Beim Übertrag Ihrer Fondsanteile zur Fondsdepot Bank fallen natürlich keinerlei Transaktionskosten an, außerdem erlässt die Fondsdepot Bank ehemaligen Moneyou Kunden im Jahr 2021 die anfallenden Depotgebühren von jährlich 30 Euro. Ab einem Depotvolumen von mehr als 25.000 Euro wird die Depotgebühr von FondsDISCOUNT.de übernommen. Als Kunde haben Sie im Anschluss selbstverständlich auch Zugriff auf alle angebotenen Fonds von FondsDISCOUNT.de sowie der Fondsdepot Bank. Bei weiteren Fondskäufen zahlen Sie keinen Ausgabeaufschlag.

Warum haben Sie sich für die Fondsdepot Bank als Kooperationspartner entschieden?
Mit der Fondsdepot Bank haben wir einen erfahrenen Partner im Bereich Investmentfonds ausgewählt. Die Fondsdepot Bank ist seit über 26 Jahren im Markt und verwaltet ein Vermögen von über 52 Milliarden Euro.  Neben über 1 Mio. Privatkunden ist sie auch der Exklusivpartner für das Investmentgeschäft großer Versicherungsunternehmen wie der Allianz, ERGO und AXA.

Darüber hinaus haben wir von Moneyou darauf geachtet, dass die Depoteröffnung und alle Prozesse transparent und einfach in der Bedienung und zu 100 % digital sind.  Beim Kooperationspartner FondsDISCOUNT.de erfolgt die Depoteröffnung unkompliziert komplett online. FondsDISCOUNT.de ist eine Marke der wallstreet:online AG und ein seit über 20 Jahren im Markt existierender Online-Vermittler.

Ehemalige Moneyou Kunden haben bei unseren Kooperationspartnern umfangreiche Möglichkeiten: Neben dem Kauf/ Verkauf der ABN AMRO Profilfonds können Kunden aus über 11.000 weiteren Fonds wählen und Fonds-Sparpläne ab 25 Euro / Monat einrichten sowie Einmalanlagen ab 500 Euro tätigen.
 
Was passiert mit meinen Steuerdaten, wenn ich meine Fondsanteile an die Fondsdepot Bank übertrage?
Wenn Sie sich für einen Transfer an die Fondsdepot Bank entschließen, übertragen wir alle steuerrechtlich relevanten Informationen zu Ihren Fonds an die Fondsdepot Bank. 

Kann ich meine Fondsanteile auch zu einer anderen Bank als der Fondsdepot Bank übertragen?
Ihre Fondsanteile können auch an eine andere Bank Ihrer Wahl mit Sitz in Deutschland übertragen werden. Sollten Sie sich hierfür entschließen, nutzen Sie bitte das entsprechende Formular der anderen Bank. Diese wird sich dann mit Moneyou in Verbindung setzen, um den Übertrag der Fondsanteile zu organisieren. Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der anderen Bank rechtzeitig, damit dieser bis spätestens 25. Juni 2021 bei Moneyou eingeht. Der Übertrag der Fondsanteile ist auf Seiten von Moneyou für Sie kostenlos, allerdings könnten Ihnen Gebühren entstehen, die Ihnen die andere Bank in Rechnung stellt. Bitte prüfen Sie dazu die Gebühren der anderen Bank. Bitte beachten Sie auch, dass ein Depotübertrag nur möglich ist, wenn das Depot bei der annehmenden Bank auf den/die gleichen Kontoinhaber lautet wie das Depot bei Moneyou. 
 
Wie übertrage ich meine Fondsanteile an eine andere Bank?
Sie müssen Ihre Fondsanteile nicht selbst übertragen, darum kümmern sich Moneyou und die Fondsdepot Bank bzw. die Bank Ihrer Wahl. Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der Fondsdepot Bank oder der anderen Bank rechtzeitig, damit dieser bis spätestens 25. Juni 2021 bei Moneyou eingeht. Die Fondsdepot Bank bzw. die Bank Ihrer Wahl melden sich dann bei Moneyou, um den Übertragungsprozess zu starten. Bitte beachten Sie, dass ein Depotübertrag nur möglich ist, wenn das Depot bei der annehmenden Bank auf den/die gleichen Kontoinhaber lautet wie das Depot bei Moneyou.
 
Wie lange dauert die Übertragung der Fondsanteile?
Im Regelfall dauert ein Übertrag etwa zwei Wochen. Da wir derzeit mit einer Vielzahl von Fondsübertragungen rechnen, könnte es im Einzelfall ggf. länger dauern. Sollten Sie sich für einen Übertrag an eine andere Bank als die Fondsdepot Bank entscheiden, könnten zudem die Prozesse bei der anderen Bank Einfluss auf die Dauer eines Übertrages haben.

Ist der Übertrag der Fondsanteile mit Kosten verbunden?
Normalerweise ist ein Übertrag von einer Bank zur anderen nicht mit Kosten verbunden. Sollten Sie sich für den Transfer zur Fondsdepot Bank entscheiden, garantieren wir Ihnen den kostenfreien Übertrag. Falls Sie Ihre Fondsanteile an eine andere Bank übertragen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen, die jeweilige Gebührenstruktur der anderen Bank genau zu prüfen. Auch in diesem Fall erhebt Moneyou keine Gebühren.

Wohin sende ich den Auftrag zur Übertragung der Fondsanteile?
Sie müssen den Auftrag zur Übertragung der Fondsanteile an die andere Bank geben, indem Sie deren Formular ausfüllen und absenden. Um alles weitere kümmern sich dann die andere Bank und Moneyou. Eine Übermittlung von Formularen an Moneyou ist also nicht notwendig. 

Werden Steuerinformationen zu meinen Fondsanteilen ebenfalls übertragen?
Ja, Moneyou übermittelt die für das jeweilige Jahr relevanten Steuerinformationen automatisch an die Bank, an die Ihre Fondsanteile übertragen werden. Übermittelt werden die Steuerinformationen zu Ihrem ursprünglichen Kauf sowie zu allen Transaktionen, die zwischen dem ursprünglichen Kauf und der Übertragung stattgefunden haben. 

Wird mein Depot bei Moneyou automatisch aufgelöst und die Kundenbeziehung beendet?
Haben Sie Ihre Fondsanteile verkauft? In diesem Fall bitten wir Sie, im Anschluss Ihr Moneyou Depot zu schließen. Haben Sie die Übertragung Ihrer Fondsanteile zu einer anderen Bank beauftragt? In diesem Fall schließt Moneyou Ihr Depot, nachdem die Fondsanteile übertragen wurden. 

Sobald Ihr Depot geschlossen ist, bitten wir Sie, mit wenigen Klicks Ihr Moneyou Tagesgeldkonto zu schließen und Ihre Kundenbeziehung zu beenden. Wie das geht, sehen Sie auf der Seite https://www.moneyou.de/sparen/tagesgeld/schliessung.
 
Welche Kurse werden beim Übertrag übernommen?
Da Ihre Fondsanteile an eine andere Bank übertragen und nicht verkauft werden, unterliegen Ihre Fonds wie gewohnt den täglichen Kursentwicklungen. 

Wo finde ich meine Depotnummer?
Bitte loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite ein. Auf der Übersichtsseite finden Sie Informationen zu Ihrer Fondsanlage in der rechten unteren Ecke. Die Depotnummer ist die Nummer in Rot unter dem Depotnamen. Bitte denken Sie daran, dass Sie bei Moneyou bis zu 5 Depots haben können und deshalb möglicherweise mehrere Depotnummern haben.

Danke schön

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mithilfe und das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben.