Häufige Fragen und Antworten

Sie sind gerne bis ins letzte Detail informiert? Kein Problem mit Moneyou. Wir haben uns die Mühe gemacht, möglichst viele Fragen bereits im Voraus zu beantworten. Unser Kundenservice steht Ihnen selbstverständlich auch online oder per Telefon zur Verfügung.

Festgeld

Fragen zur Festgeldeinlage bei Moneyou

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Moneyou Tagesgeldkonto und einer Moneyou Festgeldeinlage?

    Beim Moneyou Festgeld legen Sie das Guthaben zu einem vorher vereinbarten Zinssatz für einen vereinbarten Zeitraum fest an. Der Zinssatz gilt für die gesamte Laufzeit des Festgelds, sofern zwischenzeitlich kein Geld abgehoben wird. Wenn Sie vorzeitig über Ihr Festgeld verfügen möchten, können Sie das unkompliziert tun. Sie erhalten jedoch den vereinbarten Zinssatz mit einem Abschlag (Basiszinssatz).  Voraussetzung ist, dass Sie über die komplette Einlage verfügen, Teilabhebungen sind nicht möglich.

    Auf dem Moneyou Tagesgeldkonto ist Ihr Guthaben jederzeit frei verfügbar. Der Zinssatz für ein Moneyou Tagesgeldkonto ist variabel und kann auf Tagesbasis geändert werden.

  • Wie hoch ist die Mindest- und Höchsteinlage bei einer Moneyou Festgeldeinlage?
    Die Mindsteinlage auf eine Moneyou Festgeldeinlage beträgt 500 €. Die Höchsteinlage beträgt 1.000.000 € pro Kundenbeziehung, d.h. für alle Konten zusammen, die ein Kunde unter einer Nutzer-ID unterhält. Moneyou behält sich vor, Einzahlungen, die zu einem Gesamtguthaben von insgesamt mehr als 1.000.000 € eines Kontoinhabers führen würden, zurückzuweisen oder die diesen Betrag überschreitende Summe nicht zu verzinsen.
  • Wie eröffne ich eine Moneyou Festgeldeinlage?

    Um eine Festgeldeinlage zu eröffnen, benötigen Sie zuerst ein Moneyou Tagesgeldkonto. Nachdem das Tagesgeldkonto eröffnet und aktiviert ist, kann der Übertrag auf die Festgeldeinlage vorgenommen werden.
    Folgen Sie den unten stehenden Schritten und zahlen Sie anschließend das Guthaben auf das Moneyou Festgeld ein:

    Schritt 1: Loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Seite bei Moneyou ein und eröffnen Sie eine Moneyou Festgeldeinlage.

    Schritt 2: Geben Sie die Höhe des Betrags ein.

    Schritt 3: Wählen Sie die Laufzeit.

    Schritt 4: Entscheiden Sie, was am Ende der Laufzeit mit Ihrem Moneyou Festgeld geschehen soll:

    Legen Sie den Gesamtbetrag erneut fest zu dem dann geltenden Zinssatz an.
    Legen Sie nur den ursprünglichen Anlagebetrag (also ausschließlich der angefallenen Zinsen) erneut fest zu dem dann geltenden Zinssatz an. Die Zinsen zahlt Moneyou anschließend auf das Moneyou Tagesgeldkonto aus.
    Überweisen Sie den Gesamtbetrag zurück auf Ihr Moneyou Tagesgeldkonto.

  • Sind Überträge auf eine Festgeldeinlage gebührenpflichtig?
    Bei Moneyou werden keine Gebühren für das Umbuchen von Guthaben zwischen dem Moneyou Tagesgeldkonto und der Moneyou Festgeldeinlage berechnet.
  • Wie lange dauert es, bis meine Überweisung auf der Moneyou Festgeldeinlage eingegangen ist?
    Wenn ein Übertrag bei Moneyou an einem Geschäftstag vor 22.00 Uhr getätigt wird, steht der Betrag sofort auf der Moneyou Festgeldeinlage. Nach 22.00 Uhr und an Tagen, die keine Geschäftstage sind, kann eine Bearbeitung in der Regel erst am nächsten Geschäftstag erfolgen.
  • Wie bekomme ich Zugang zu meinem Moneyou Festgeld?
    Loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite mit Ihrer Nutzer-ID und dem selbst gewählten Kennwort ein. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher Tagesgeldkonten und Festgeldeinlagen.
  • Wo kann ich mich über die Konditionen von Moneyou informieren?
    Die Konditionen zu den Produkten von Moneyou finden Sie auf unserer Website oder über diesen Link.
  • Kann ich vorzeitig über mein Moneyou Festgeld verfügen?

    Ja, mein Moneyou können Sie vorzeitig über Ihr Festgeld verfügen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie vor dem Ende der vereinbarten Laufzeit über Ihre Festgeldeinlage verfügen möchten, gilt der vereinbarte Zinssatz nicht mehr. Sie erhalten dann den geringeren Basiszinssatz.  Und so gehen Sie vor:

    Schritt 1: Loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite ein, öffnen Sie die Festgeld-Übersicht und wählen Sie die entsprechende Festgeldeinlage aus.

    Schritt 2: Klicken Sie auf 'Vorzeitig kündigen'.

    Schritt 3: Moneyou bucht das Guthaben einschließlich der angefallenen Zinsen automatisch  auf Ihr Moneyou Tagesgeldkonto um. Nach dieser Umbuchung wird die Moneyou Festgeldeinlage aufgelöst.

  • Wie viele Moneyou Festgeldeinlagen kann ich eröffnen?
    Bei Moneyou gibt es derzeit keine Beschränkung für das Eröffnen von Festgeldeinlagen.
  • Wie berechnet Moneyou die Zinsen für mein Festgeld?
    Die Moneyou Festgeldeinlage hat einen Basis- und einen Topzinssatz. Sie erhalten den Höchstzinssatz, wenn das Geld während der gesamten vereinbarten Laufzeit auf der Moneyou Festgeldeinlage verbleibt. Wenn Sie jedoch vorzeitig über Ihr Festgeld verfügen und dadurch das Festgeld aufgelöst wird, erlischt der vereinbarte Höchstzinssatz, es gilt nur der geringere Basiszinssatz. Bitte beachten Sie, dass vorzeitige Verfügungen über Teile einer Festgeldanlage nicht möglich sind.
  • Kann ich während der Laufzeit Geld auf meine Moneyou Festgeldeinlage einzahlen?
    Bei Moneyou ist es nicht möglich, während der Laufzeit Geld auf eine Festgeldeinlage einzuzahlen. Sie können jedoch jederzeit ein weiteres Festgeld zum aktuell geltenden Zinssatz eröffnen.
  • Wann erhalte ich die Zinsen für mein Festgeld?

    Die Zinsen für Ihr Festgeld werden stets am Ende der Festgeldlaufzeit gutgeschrieben. Ob Ihr Festgeld am Ende der Laufzeit mit den Zinsen zurück auf Ihr Tagesgeldkonto fließt oder automatisch als neues Festgeld angelegt wird, können Sie auf Ihrer Festgeldseite frei festlegen.

    Wenn Sie vorzeitig über Ihr Festgeld verfügen möchten, zahlt Moneyou das Guthaben einschließlich der bis dahin angefallenen Basiszinsen am gleichen Tag auf Ihr Moneyou Tagesgeldkonto aus.

Moneyou

Kundenservice

Schließen

Log in