Wichtige Nachricht an alle Moneyou Kunden

Die ABN AMRO Bank N.V. schließt Moneyou

Lieber Kunde, liebe Kundin,

wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass die ABN AMRO Bank sämtliche Moneyou Aktivitäten einstellt. Wir sind uns bewusst, dass diese Entwicklung nicht Ihren Erwartungen entspricht und das tut uns sehr leid. Die Moneyou Plattform wird bis August 2021 geschlossen. Dies betrifft das Moneyou Tagesgeld, Festgeld, die Fondsanlage sowie das mobile Girokonto Moneyou Go.

Was bedeutet das für Sie als Moneyou Kunde?
Moneyou bleibt bis zur endgültigen Schließung weiter in Betrieb. Sie werden per E-Mail rechtzeitig über das endgültige Datum der Schließung informiert. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihre Konten unverzüglich zu schließen und die Kundenbeziehung zu beenden.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihnen bis zur endgültigen Schließung weiterhin den vertrauten Service bieten. Ihr Guthaben steht Ihnen selbstverständlich weiter zur Verfügung. Sie haben - wie gewohnt - über die Website Zugang zu Ihren Konten. Unser Kundendienst steht Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Warum wird Moneyou geschlossen?
Die Zinssätze an den Geld- und Kapitalmärkten sind seit langem niedrig. Wirtschaftsprognosen zeigen, dass sich diese Situation in absehbarer Zeit nicht ändern wird. Bei anhaltend niedrigen Marktzinsen ist es Moneyou als Online-Anbieter mit einem Schwerpunkt auf Tages- und Festgeld nicht mehr möglich, ein unverwechselbares Angebot zu bieten. Daher schließt die ABN AMRO Bank N.V. die Online-Marke Moneyou.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie Moneyou entgegengebracht haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Moneyou Team

 

Häufige Fragen

Warum schließt die ABN AMRO Bank N.V. Moneyou?
Bei anhaltend niedrigen Marktzinsen ist es Moneyou als Online-Anbieter mit einem Schwerpunkt auf Tages- und Festgeld nicht mehr möglich, ein unverwechselbares Angebot zu bieten. Daher schließt die ABN AMRO Bank N.V. die Online-Marke Moneyou.

Bis wann stellt die ABN AMRO Bank die Aktivitäten von Moneyou ein?
Die ABN AMRO Bank stellt alle Moneyou Aktivitäten bis August 2021 ein. Alle Moneyou Angebote sind davon betroffen. Die Moneyou Produkte werden in verschiedenen Stufen geschlossen. Unsere Kunden werden per E-Mail und Nachricht in ihr Moneyou Postfach mindestens zwei Monate im Voraus über das endgültige Datum informiert. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihre Konten unverzüglich zu schließen und die Kundenbeziehung zu beenden.

Was bedeutet die Schließung für mich?
Moneyou bleibt bis zur endgültigen Schließung weiter in Betrieb. Sie haben wie gewohnt über die Website und die App Zugang zu Ihren Konten. Unsere Kunden werden per E-Mail und Nachricht in ihr Moneyou Postfach mindestens zwei Monate im Voraus über das endgültige Datum informiert. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihre Konten unverzüglich zu schließen und die Kundenbeziehung zu beenden.

Was passiert mit meinem Geld?
Ihr Guthaben steht Ihnen selbstverständlich weiter zur Verfügung. Wir bitten Sie, Ihr Guthaben jetzt auf Ihr Referenzkonto zurückzuüberweisen und Ihre Konten bei uns zu schließen. 

Da alle Moneyou Go Konten bereits geschlossen sind, werden mögliche Restguthaben eines Go Kontos auf einem bank-internen Konto verwahrt. Weitere Informationen zu Moneyou Go erhalten Sie auf https://www.moneyou.de/girokonto/schliessung  

Was passiert, wenn ich mein Konto nicht rechtzeitig schließe?
Wir informieren Sie per E-Mail und in Ihrem Moneyou Postfach, was der allerspäteste Zeitpunkt zur Schließung Ihres Kontos ist. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Konto unverzüglich zu schließen und die Kundenbeziehung zu beenden.

Sollten Sie nicht aktiv werden, kündigen wir Ihnen Ihr Moneyou Konto zu einem festgesetzten Datum. Was das im Einzelnen bedeutet, ist abhängig davon, ob es sich um ein Tagesgeldkonto, ein Festgeld oder eine Fondsanlage handelt. Genauere Informationen erhalten Sie in den „Häufigen Fragen“ auf den entsprechenden Internetseiten:
https://www.moneyou.de/sparen/tagesgeld/schliessung;
https://www.moneyou.de/sparen/festgeld/schliessung;  
https://www.moneyou.de/fondsanlage/schliessung 
 
Wie schließe bzw. kündige ich mein Konto?
So schließen Sie Ihr Festgeld
Loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite ein, gehen Sie zu „Meine Festgelder" und öffnen das gewünschte Festgeld mit einem Klick auf „Details". Wählen Sie aus den Optionen „Festgeld kündigen". Sie bestätigen den Vorgang mit einer mTAN. Möchten Sie Ihr Festgeld auslaufen lassen? Auf der Seite https://www.moneyou.de/festgeld/schliessung erfahren Sie, wie das geht.

So schließen Sie Ihr Depot
Um ein Depot zu schließen, müssen erst alle Fondsanteile verkauft werden. Melden Sie sich dafür auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite an und leiten Sie bis spätestens 16. Juli 2021 einen entsprechenden Verkauf in die Wege. Sobald der Auftrag ausgeführt ist (nach 3 Bankarbeitstagen) können Sie Ihr Depot schließen. Klicken Sie dazu auf “Details” in Ihrem Depot und wählen Sie „weitere Aktionen“ aus. Anschließend wählen Sie „Fondsanlage beenden“. Möchten Sie Ihre Fondsanteile an eine andere Bank übertragen lassen? Auf der Seite https://www.moneyou.de/fondsanlage/schliessung erfahren Sie, wie das geht. Bitte erteilen Sie den Auftrag zum Depoteinzug bei der anderen Bank rechtzeitig, damit dieser bis spätestens 25. Juni 2021 bei Moneyou eingeht.

So schließen Sie Ihr Tagesgeldkonto
Ihr Tagesgeldkonto schließen Sie mit wenigen Klicks. Wenn Sie sich auf Ihrer persönlichen Seite eingeloggt haben, klicken Sie links in der Menüleiste „Meine Tagesgeldkonten“. In den Menüpunkten, die sich darunter öffnen, klicken Sie auf „Details“, „Weitere Aktionen“, „Konto kündigen“. Auf dem Bildschirm, der sich nun öffnet, wählen Sie Ihr Referenzkonto aus, auf das Ihr gesamtes Guthaben überwiesen wird. Anschließend bestätigen Sie den Vorgang mit einer mTan, die Sie auf Ihr Mobiltelefon erhalten. Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ihre Tagesgeldkonten. Alle Informationen finden Sie auch auf der Seite  https://www.moneyou.de/sparen/tagesgeld/schliessung.

Nachdem Sie Ihr Konto gekündigt haben, bitten wir Sie mit einem weiteren Klick die Kundenbeziehung zu beenden.
 
Wie kann ich die Kundenbeziehung beenden?
Sie möchten alle Moneyou Konten kündigen und die Kundenbeziehung beenden? Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:
• Loggen Sie sich auf Ihrer persönlichen Seite ein;
• Schließen Sie zuerst laufende Festgelder;
• Verkaufen Sie etwaige Fondsanteile und schließen Sie dann Ihre Depots;
• Löschen Sie eventuell noch ausstehende Terminüberweisungen;
• Schließen Sie im letzten Schritt Ihre Tagesgeldkonten.

Wenn alle Konten geschlossen sind, erscheint am oberen Bildschirmrand ein roter Informationsbalken mit der Aufschrift: „Alle Voraussetzungen sind erfüllt. Sie können nun Ihre Kundenbeziehung zu Moneyou beenden". Tipp: Sollten Sie den roten Informationsbalken nicht sehen, loggen Sie sich aus und wieder ein.
• Klicken Sie auf „Status“;
• Wählen Sie einen Kündigungsgrund aus;
• Laden Sie Ihren Kontoabschluss und die Jahressteuerbescheinigung herunter und bestätigen Sie den Vorgang mit einer mTAN.

Im nachfolgenden Bildschirm wird Ihnen bestätigt „Ihre Moneyou Kundenbeziehung wurde beendet." Zudem erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
 
Ich habe Probleme beim LogIn. Wie kann ich mich auf der persönlichen Seite anmelden?
Hier finden Sie alle Antworten bei LogIn-Problemen.

Wie kann ich mein Referenzkonto ändern?

Um Ihr Referenzkonto zu ändern, loggen Sie sich bitte auf Ihrer persönlichen Moneyou Seite ein. Klicken Sie auf Ihren Namen in der rechten oberen Ecke und wählen den Menüpunkt „Persönliche Daten" / „Referenzkonto" und folgen Sie den Hinweisen zur Änderung des Referenzkontos. Bitte erteilen Sie den Auftrag mindestens 48 Stunden, bevor Sie das bei Moneyou hinterlegte Referenzkonto schließen.

Ist Ihr Referenzkonto bereits nicht mehr aktiv? Dann geben Sie in der Online-Suche bitte folgende Frage ein: Wie kann ich ein geschlossenes Referenzkonto bei Moneyou ändern?

Was passiert mit meinem Festgeld/ meinen Fonds?
Wir informieren Sie per E-Mail über die weitere Vorgehensweise. Welche Möglichkeiten Sie bzgl. Ihres Festgeldes/ Ihrer Fonds haben, erfahren Sie auch auf den Seiten
https://www.moneyou.de/sparen/festgeld/schliessung bzw.
https://www.moneyou.de/fondsanlage/schliessung

Was passiert mit meinen Daten nach Schließung meines Kontos/meiner Konten?
Auch für Moneyou als Online-Marke der ABN AMRO Bank N.V. gilt die gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Sie können davon ausgehen, dass wir Ihre Daten gewohnt vertraulich und sicher behandeln.