MoneYou Festgeld überzeugt bei Finanztest

Moneyou zählt zu den Siegern des großen Zinstests der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 1/2012) in der Kategorie Festgeld mit einer Laufzeit von 180 Tagen. Untersucht wurden Zinsangebote für Einmalanlagen, Tagesgeldkonten und Festgelder zwischen einem und 50.000 Euro mit einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren.

Frankfurt, 10. Januar 2012. Das Festgeldangebot von Moneyou konnte im großen Zinstest der Zeitschrift Finanztest überzeugen: Der Effektivzins von 2,82 Prozent (Stand: 17. November 2011) zählt zu den Top-Angeboten im Test. Im Dezember 2011 hat Moneyou den Festgeld-Zinssatz nochmals von nominal 2,8 Prozent p.a. auf aktuell gültige 2,9 Prozent p.a. erhöht. Neben der bereits attraktiven Nominalverzinsung wirkt sich beim Moneyou Festgeldangebot zusätzlich der Zinseszins-Effekt positiv aus. Auf das Jahr gesehen erzielt der Zinssparer so eine Rendite von derzeit 2,92 Prozent p.a.

"Das Finanztest-Ergebnis freut uns umso mehr, als dass wir erst seit Mitte letzten Jahres auf dem deutschen Markt agieren. Allerdings möchten wir unsere Kunden nicht nur durch attraktive Zinsen überzeugen, sondern auch durch unsere transparenten Geschäftsbedingungen und die Mobilität bei Bankgeschäften", sagt Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von Moneyou Deutschland. Getestet wurden insgesamt 94 Institute mit Angeboten in unterschiedlichen Kategorien. Moneyou belegt zusammen mit zwei weiteren Anbietern den ersten Platz in der Kategorie "Festgeld Laufzeit 180 Tage".

Der jeweils aktuelle Zinssatz gilt bei Moneyou sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Ein weiteres Plus: Benötigen Kunden ihre Ersparnisse früher als geplant, können sie vorzeitig und gebührenfrei über ihr Festgeld verfügen. Bei vorzeitiger Auszahlung beträgt der Zinssatz derzeit 1,9 Prozent p.a. Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro.

Über Moneyou

Moneyou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei Moneyou im Fokus. Alle deutschen Moneyou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, geführt. Die Konten unterliegen den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde Moneyou bereits 2001 gegründet und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.moneyou.de.

Pressekontakte:

Moneyou
ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch
Ute Brand
Ulmenstraße 23 - 25
D-60325 Frankfurt am Main
ute.brand@moneyou.nl
www.moneyou.de

 

 

public imaging
Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Sandra Landsfried/Kathrin Heider
Goldbekplatz 3
D-22303 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 - 40 19 99 - 16 / - 26
landsfried@publicimaging.de / heider@publicimaging.de
www.publicimaging.de

Pressematerial zum Download

Schließen

Log in