MoneYou kommt nach Deutschland

Die niederländische ABN AMRO Bank führt mit Moneyou ein neues Online-Banking Angebot für Privatkunden in Deutschland ein: modern, leicht verständlich und transparent.

Frankfurt, 01. Juli 2011. Die niederländische ABN AMRO Bank N.V. ist ab dem 01. Juli mit Moneyou nun auch auf dem deutschen Bankenmarkt vertreten. Das Moneyou Online-Angebot startet in Deutschland mit Tages- und Festgeldkonten zu attraktiven Konditionen. Speziell entwickelte Apps bieten innovative Funktionen und die Möglichkeit, Bankgeschäfte auch mobil zu erledigen. Liesbeth Rigter, Geschäftsleitung Moneyou Deutschland: "Moneyou  bietet leicht verständliche Produkte zu attraktiven Konditionen. Unser Modell ist für alle Kunden interessant, die ihre Bankgeschäfte selbst in die Hand nehmen wollen und eine Bank brauchen, die 24 Stunden am Tag für sie da ist."

Die Kontoführung mit Moneyou ist modern, unkompliziert und kostenfrei. Kunden können das attraktive Angebot 7 Tage die Woche nutzen - ohne versteckte Gebühren, Sternchentexte und Kleingedrucktes und fast ohne lästigen Papierkrieg. In wenigen leicht verständlichen Schritten kann ein Konto eröffnet werden, auf dem die Zinsen direkt ab dem ersten Tag gutgeschrieben werden. Die Moneyou Apps ermöglichen die Kontoeröffnung, Kontoführung und Überweisungen mit dem Smartphone auch von unterwegs. Ein weiteres Extra:  Konten können mit individuellen Namen passend zum Sparziel bspw. "Traumurlaub" personalisiert und über iPhone und iPad zusätzlich mit einem passenden persönlichen Foto hinterlegt werden. So behalten Kunden ihre Sparziele stets im Auge. Weitere Funktionen sichern dem Kunden jederzeit den Überblick, wie sich sein Kontostand entwickelt hat und wie weit er von seinem Sparziel noch entfernt ist.

In den Niederlanden wurde Moneyou bereits 2001 gegründet. Dort ist der Online-Anbieter mit seinen attraktiven Bank- und Versicherungsprodukten mittlerweile bekannt und erfolgreich. Ergänzt wird das überzeugende Produktangebot durch innovative Services wie bspw. die Apps und eine langfristig ausgerichtete Produktstrategie. So gewann Moneyou in den Niederlanden bereits zweimal das "Goldene Sparschwein", eine Auszeichnung für dauerhaft attraktive Zinsen.

Sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland sind die attraktiven Konditionen durch schlanke Prozesse möglich - die Produkte der Bank werden ausschließlich online angeboten und die Kunden erledigen ihre Bankgeschäfte weitestgehend selbständig. Der daraus entstehende Kostenvorteil wird direkt an den Kunden weitergegeben und spiegelt sich in guten Zinsen wider. Schlanke Prozesse bedeuten jedoch nicht, dass der Kunde mit Problemen allein gelassen wird: Neben dem üblichen Kontakt per E-Mail hat Moneyou auch einen eigenen Kundenservice eingerichtet, der Kundenfragen telefonisch beantwortet. Moneyou unterliegt in Deutschland den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung. Diese sehen eine Entschädigung pro Sparer und Bank von bis zu 100.000 € vor. Diese Absicherung gilt auch für deutsche Sparer.

In Deutschland startet Moneyou mit einer breit angelegten Kommunikationskampagne, die sich, passend zur Marke, vor allem auf den Onlinebereich konzentrieren wird. Ab Markteinführung am 01. Juli 2011 wird Moneyou nicht nur mit einer Website vertreten sein, sondern auch auf Facebook über sein Serviceangebot informieren.
 
Als aufmerksamkeitsstarkes Erkennungszeichen werden in der Kommunikation eigens entwickelte Knetmotive wie beispielsweise ein Knetmännchen oder Knetsparschwein eingesetzt. Sie stehen für die kinderleichte und unkomplizierte Kontoführung.

Pressekontakte:

Moneyou
ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch
Ute Brand
Ulmenstraße 23 - 25
D-60325 Frankfurt am Main
ute.brand@moneyou.nl
www.moneyou.de

 

 

public imaging
Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Sandra Landsfried/Kathrin Heider
Goldbekplatz 3
D-22303 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 - 40 19 99 - 16 / - 26
landsfried@publicimaging.de / heider@publicimaging.de
www.publicimaging.de

Pressematerial zum Download

Schließen

Log in